Angebote zu "Fachrichtungen" (23 Treffer)

Kategorien

Shops

Übungsbuch Elektrotechnik
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Übungsbuch Elektrotechnik von Manfred Albach und Janina Fischer eignet sich hervorragend zum Wiederholen und Einüben des Vorlesungsstoffes der Einführungsvorlesungen im Fach Elektrotechnik. Es enthält alle Aufgaben zur Vorlesung Grundlagen der Elektrotechnik I und II, basierend auf den gleichnamigen Lehrbüchern von Manfred Albach. Ausführliche Lösungen mit Rechenwegen bieten eine gezielte Vorbereitung auf Prüfungen.ÜBER DIE AUTOREN:Prof. Dr.-Ing. MANFRED ALBACH ist Inhaber des Lehrstuhls für Elektromagnetische Felder der Universität Erlangen-Nürnberg. Er hält die Grundlagenvorlesung für die Studienrichtungen Elektrotechnik.JANINA FISCHER ist wissenschaftliche Assistentin von Prof. Dr.-Ing. MANFRED ALBACH am Lehrstuhl für Elektromagnetische Felder der Universität Erlangen-Nürnberg.DIE ZIELGRUPPE:Studierende der Elektrotechnik und verwandter Fachrichtungen im Grundstudium

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Käfer Mitteleuropas, Bd. 2: Adephaga I: Carabidae
174,76 € *
ggf. zzgl. Versand

Der vorliegende Band beinhaltet völlig neu bearbeitete Bestimmungstabellen für alle in Mitteleuropa vorkommenden Laufkäfer-Arten und -Unterarten (Carabidae). An der Ausarbeitung des Textes waren führende Spezialisten für die einzelnen Teilgruppen beteiligt. Am Ende des Buches befindet sich eine tabellarische Übersicht über alle hier abgehandelten Arten und Unterarten in Form einer Checkliste. In dieser Tabelle sind Angaben zur Verbreitung, zu Höhenstufung, zum Vorkommen in den Ländern Mitteleuropas und zur Synonymie enthalten, wodurch der praktische Wert des Werkes noch weiter erhöht wird. Die Laufkäfer sind seit langem eine Modellgruppe für zahlreiche ökologische Untersuchungen und werden zunehmend zur Charakterisierung von Lebensräumen herangezogen und erlangen dadurch große praktische Bedeutung für alle Formen der Umweltbegutachtung. Deshalb ist der Kreis der Nutzer sehr umfangreich und umfaßt Zoologen, Ökologen, Umweltforscher, Naturschützer, Gutachter, Lehrer sowie Studierende der genannten Fachrichtungen und schließlich alle an der heimischen Natur interessierte Personen.

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Käfer Mitteleuropas, Bd. 2: Adephaga I: Carabidae
169,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der vorliegende Band beinhaltet völlig neu bearbeitete Bestimmungstabellen für alle in Mitteleuropa vorkommenden Laufkäfer-Arten und -Unterarten (Carabidae). An der Ausarbeitung des Textes waren führende Spezialisten für die einzelnen Teilgruppen beteiligt. Am Ende des Buches befindet sich eine tabellarische Übersicht über alle hier abgehandelten Arten und Unterarten in Form einer Checkliste. In dieser Tabelle sind Angaben zur Verbreitung, zu Höhenstufung, zum Vorkommen in den Ländern Mitteleuropas und zur Synonymie enthalten, wodurch der praktische Wert des Werkes noch weiter erhöht wird. Die Laufkäfer sind seit langem eine Modellgruppe für zahlreiche ökologische Untersuchungen und werden zunehmend zur Charakterisierung von Lebensräumen herangezogen und erlangen dadurch große praktische Bedeutung für alle Formen der Umweltbegutachtung. Deshalb ist der Kreis der Nutzer sehr umfangreich und umfaßt Zoologen, Ökologen, Umweltforscher, Naturschützer, Gutachter, Lehrer sowie Studierende der genannten Fachrichtungen und schließlich alle an der heimischen Natur interessierte Personen.

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Grundwissen des Ingenieurs
61,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Die modernen Ingenieurwissenschaften kommen heute in Ausbildung und Praxis nicht mehr ohne moderne Nachschlagewerke aus. Die rasche Entwicklung von Wissenschaft und Technik sowie die sich daraus ergebende Informationsfülle zwingen immer mehr zur Rationalisierung der Informationsaufnahme und -speicherung. "GRUNDWISSEN des Ingenieurs" ist seit fast 50 Jahren eines der erfolgreichsten Standard-Nachschlagewerke des Ingenieurwissens. Das Kompendium ist wegen seiner übersichtlichen Anordnung und Gliederung zur Auffrischung und Vervollkommnung von Grundlagenkenntnissen sowie zur Orientierung über "Randgebiete" besonders gut geeignet. Zugleich gibt es rasch und zuverlässig einen geschlossenen Überblick über die behandelten Gebiete. Die Darstellung in knapper, erläuternder Form - veranschaulicht durch zahlreiche Bilder, Tabellen und praktische Anwendungen - hilft, sicher und schnell Auskünfte über wichtige Einzelheiten und Zusammenhänge des Ingenieurwissens zu erlangen, regt zum Mitdenken an und schließt vorhandene Wissenslücken. Enthalten sind die wichtigsten Definitionen, Gleichungen, Begriffe und Kennwerte des jeweiligen Gebiets. Das Werk wurde in bewährter Weise für Studierende und Lehrkräfte an Hochschulen, für in der Praxis tätige Ingenieure aller Fachrichtungen, vor allem des Maschinenbaus, der Verfahrenstechnik und der Feinwerktechnik, sowie für Führungskräfte und Manager in der Industrie entwickelt. Eine echte Alternative zum "Dubbel" Das gesamte Grundlagenwissen für Ingenieure in einem Band Zahlreiche Abbildungen, Tabellen und anwendungsbezogene BeispieleMit einem umfangreichen Anhang zu Größen und Maßeinheiten

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Grundwissen des Ingenieurs
59,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die modernen Ingenieurwissenschaften kommen heute in Ausbildung und Praxis nicht mehr ohne moderne Nachschlagewerke aus. Die rasche Entwicklung von Wissenschaft und Technik sowie die sich daraus ergebende Informationsfülle zwingen immer mehr zur Rationalisierung der Informationsaufnahme und -speicherung. "GRUNDWISSEN des Ingenieurs" ist seit fast 50 Jahren eines der erfolgreichsten Standard-Nachschlagewerke des Ingenieurwissens. Das Kompendium ist wegen seiner übersichtlichen Anordnung und Gliederung zur Auffrischung und Vervollkommnung von Grundlagenkenntnissen sowie zur Orientierung über "Randgebiete" besonders gut geeignet. Zugleich gibt es rasch und zuverlässig einen geschlossenen Überblick über die behandelten Gebiete. Die Darstellung in knapper, erläuternder Form - veranschaulicht durch zahlreiche Bilder, Tabellen und praktische Anwendungen - hilft, sicher und schnell Auskünfte über wichtige Einzelheiten und Zusammenhänge des Ingenieurwissens zu erlangen, regt zum Mitdenken an und schließt vorhandene Wissenslücken. Enthalten sind die wichtigsten Definitionen, Gleichungen, Begriffe und Kennwerte des jeweiligen Gebiets. Das Werk wurde in bewährter Weise für Studierende und Lehrkräfte an Hochschulen, für in der Praxis tätige Ingenieure aller Fachrichtungen, vor allem des Maschinenbaus, der Verfahrenstechnik und der Feinwerktechnik, sowie für Führungskräfte und Manager in der Industrie entwickelt. Eine echte Alternative zum "Dubbel" Das gesamte Grundlagenwissen für Ingenieure in einem Band Zahlreiche Abbildungen, Tabellen und anwendungsbezogene BeispieleMit einem umfangreichen Anhang zu Größen und Maßeinheiten

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Grundlagen Elektrotechnik - Netzwerke
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Lehrbuch werden die grundlegenden Methoden zur Berechnung der Spannungs- und Stromverteilung sowie der Impedanzen, Admittanzen und Übertragungsfunktionen in elektrischen Netzwerken behandelt. Die Autoren bieten einen übersichtlichen und verständlichen Einstieg in die Themengebiete Netzwerkanalyse und Netzwerktheoreme. Das Lehrbuch Grundlagen Elektrotechnik Netzwerke in seiner zweiten, deutlich überarbeiteten und erweiterten Auflage richtet sich hauptsächlich an Studenten der Fachrichtungen Elektrotechnik, Informations- und Kommunikationstechnik sowie Medizintechnik, Mechatronik und Maschinenbau an Universitäten und Fachhochschulen im 2.-3. Semester. Vorausgesetzt werden die physikalischen Grundkenntnisse der elektromagnetischen Vorgänge in Bauelementen und Schaltungen. Die Mehrzahl der Berechnungen wird für den eingeschwungenen, sinusförmigen Zeitverlauf von Spannung und Strom in linearen Netzwerken vorgestellt und danach auf den periodischen, nichtsinusförmigen Zeitverlauf an nichtlinearen Bauelementen erweitert. Dies erfolgt mit den mathematischen Methoden der komplexen Zeigerdarstellung, der Matrizenbeschreibung und der Fourier-Reihenentwicklung. Das Buch enthält in jedem Kapitel Beispiele und Übungsaufgaben, deren Lösungen auf der Website www.pearson-studium.de zu finden sind. Das eigenständige Lösen dieser Aufgaben ist eine hervorragende Prüfungsvorbereitung. EXTRAS ONLINE: Für Dozenten: Alle Abbildungen zum sofortigen Einsatz in Vorlesungen Für Studenten: Lösungen zu den Übungsaufgaben, umfangreiche Sammlung von Klausuraufgaben und Übungsbeispielen mit zahlreichen Abbildungen und ausführlicher Beschreibung des Lösungswegs LORENZ-PETER SCHMIDT ist Vorstand des Lehrstuhls für Hochfrequenztechnik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. GERD SCHALLER und SIEGFRIED MARTIUS sind am gleichen Lehrstuhl tätig. Die Autoren halten im Grund- und Hauptstudium Vorlesungen auf den Gebieten Grundlagen der Elektrotechnik und Mikrowellentechnik. Forschungsgebiete: Integrierte Mikrowellenschaltungen, Mikrowellenmesstechnik, Antennen, Radiometrie und Radar, Bildgebende Mikrowellensysteme. AUS DEM INHALT: Einführung in die komplexe Wechselstromrechnung Quelle, Last und Leistungsübertragung in Netzwerken Methoden und Sätze für die Berechnung einfacher Schaltungen Analyseverfahren für umfangreiche Netzwerke Zweipole Mehrpolige Netzwerke Zweitore und ihre Zusammenschaltung Nicht sinusförmige periodische Erregung von Netzwerken Anhang mit Fourier-Reihen, Matrizenumwandlungen, Rechenregeln für MatrizenDas Lehrbuch Grundlagen Elektrotechnik Netzwerke in seiner zweiten, deutlich überarbeiteten und erweiterten Auflage richtet sich hauptsächlich an Studenten der Fachrichtungen Elektrotechnik, Informations- und Kommunikationstechnik sowie Medizintechnik, Mechatronik und Maschinenbau an Universitäten und Fachhochschulen im 2.-3. Semester. Vorausgesetzt werden die physikalischen Grundkenntnisse der elektromagnetischen Vorgänge in Bauelementen und Schaltungen. Die Mehrzahl der Berechnungen wird für den eingeschwungenen, sinusförmigen Zeitverlauf von Spannung und Strom in linearen Netzwerken vorgestellt und danach auf den periodischen, nichtsinusförmigen Zeitverlauf an nichtlinearen Bauelementen erweitert. Dies erfolgt mit den mathematischen Methoden der komplexen Zeigerdarstellung, der Matrizenbeschreibung und der Fourier-Reihenentwicklung. Das Buch enthält in jedem Kapitel Beispiele und Übungsaufgaben, deren Lösungen auf der Website www.pearson-studium.de zu finden sind. Das eigenständige Lösen dieser Aufgaben ist eine hervorragende Prüfungsvorbereitung.EXTRAS ONLINE:Für Dozenten: Alle Abbildungen zum sofortigen Einsatz in VorlesungenFür Studenten: Lösungen zu den Übungsaufgaben, umfangreiche Sammlung von Klausuraufgaben und Übungsbeispielen mit zahlreichen Abbildungen und ausführlicher Beschreibung des Lösungswegs

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Grundlagen Elektrotechnik - Netzwerke
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Lehrbuch werden die grundlegenden Methoden zur Berechnung der Spannungs- und Stromverteilung sowie der Impedanzen, Admittanzen und Übertragungsfunktionen in elektrischen Netzwerken behandelt. Die Autoren bieten einen übersichtlichen und verständlichen Einstieg in die Themengebiete Netzwerkanalyse und Netzwerktheoreme. Das Lehrbuch Grundlagen Elektrotechnik Netzwerke in seiner zweiten, deutlich überarbeiteten und erweiterten Auflage richtet sich hauptsächlich an Studenten der Fachrichtungen Elektrotechnik, Informations- und Kommunikationstechnik sowie Medizintechnik, Mechatronik und Maschinenbau an Universitäten und Fachhochschulen im 2.-3. Semester. Vorausgesetzt werden die physikalischen Grundkenntnisse der elektromagnetischen Vorgänge in Bauelementen und Schaltungen. Die Mehrzahl der Berechnungen wird für den eingeschwungenen, sinusförmigen Zeitverlauf von Spannung und Strom in linearen Netzwerken vorgestellt und danach auf den periodischen, nichtsinusförmigen Zeitverlauf an nichtlinearen Bauelementen erweitert. Dies erfolgt mit den mathematischen Methoden der komplexen Zeigerdarstellung, der Matrizenbeschreibung und der Fourier-Reihenentwicklung. Das Buch enthält in jedem Kapitel Beispiele und Übungsaufgaben, deren Lösungen auf der Website www.pearson-studium.de zu finden sind. Das eigenständige Lösen dieser Aufgaben ist eine hervorragende Prüfungsvorbereitung. EXTRAS ONLINE: Für Dozenten: Alle Abbildungen zum sofortigen Einsatz in Vorlesungen Für Studenten: Lösungen zu den Übungsaufgaben, umfangreiche Sammlung von Klausuraufgaben und Übungsbeispielen mit zahlreichen Abbildungen und ausführlicher Beschreibung des Lösungswegs LORENZ-PETER SCHMIDT ist Vorstand des Lehrstuhls für Hochfrequenztechnik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. GERD SCHALLER und SIEGFRIED MARTIUS sind am gleichen Lehrstuhl tätig. Die Autoren halten im Grund- und Hauptstudium Vorlesungen auf den Gebieten Grundlagen der Elektrotechnik und Mikrowellentechnik. Forschungsgebiete: Integrierte Mikrowellenschaltungen, Mikrowellenmesstechnik, Antennen, Radiometrie und Radar, Bildgebende Mikrowellensysteme. AUS DEM INHALT: Einführung in die komplexe Wechselstromrechnung Quelle, Last und Leistungsübertragung in Netzwerken Methoden und Sätze für die Berechnung einfacher Schaltungen Analyseverfahren für umfangreiche Netzwerke Zweipole Mehrpolige Netzwerke Zweitore und ihre Zusammenschaltung Nicht sinusförmige periodische Erregung von Netzwerken Anhang mit Fourier-Reihen, Matrizenumwandlungen, Rechenregeln für MatrizenDas Lehrbuch Grundlagen Elektrotechnik Netzwerke in seiner zweiten, deutlich überarbeiteten und erweiterten Auflage richtet sich hauptsächlich an Studenten der Fachrichtungen Elektrotechnik, Informations- und Kommunikationstechnik sowie Medizintechnik, Mechatronik und Maschinenbau an Universitäten und Fachhochschulen im 2.-3. Semester. Vorausgesetzt werden die physikalischen Grundkenntnisse der elektromagnetischen Vorgänge in Bauelementen und Schaltungen. Die Mehrzahl der Berechnungen wird für den eingeschwungenen, sinusförmigen Zeitverlauf von Spannung und Strom in linearen Netzwerken vorgestellt und danach auf den periodischen, nichtsinusförmigen Zeitverlauf an nichtlinearen Bauelementen erweitert. Dies erfolgt mit den mathematischen Methoden der komplexen Zeigerdarstellung, der Matrizenbeschreibung und der Fourier-Reihenentwicklung. Das Buch enthält in jedem Kapitel Beispiele und Übungsaufgaben, deren Lösungen auf der Website www.pearson-studium.de zu finden sind. Das eigenständige Lösen dieser Aufgaben ist eine hervorragende Prüfungsvorbereitung.EXTRAS ONLINE:Für Dozenten: Alle Abbildungen zum sofortigen Einsatz in VorlesungenFür Studenten: Lösungen zu den Übungsaufgaben, umfangreiche Sammlung von Klausuraufgaben und Übungsbeispielen mit zahlreichen Abbildungen und ausführlicher Beschreibung des Lösungswegs

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Kommunikation in Technik-Wissenschaften
11,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ingenieure lernen an Universitäten und anderen Hochschulen in Deutschland in der Regel hervorragend, technische Probleme zu lösen und Verfahren zu entwickeln, um nützliche Produkte herzustellen, aber fast nie, dies auch anderen Menschen - schriftlich oder mündlich - gut zu erklären. Das zu verbessern, ist die Absicht dieses Buches. Währrend die Technik der Tele-Kommunikation heute hochgradig perfektioniert ist, findet man häufig die primären Kominunikationswege zwischen Gehirn und Mund bzw. Hand sowie Mund und Ohr bzw. Hand und Auge des Kommunikationspartners eher unterentwickelt: Es wird zu leise oder zu schnell oder zu undeutlich gesprochen und optische Präsentationen sind mit zu viel Inhalt, schlechtem Kontrast oder störender Hintergrundgraphik unlesbar gestaltet, allerdings auch von Nicht-Ingenieuren, vor allem seit der Computer das "Handwerkliche" übernommen hat.In 15 Kapiteln wird der Leser von den biophysikalischen Grundlagen der Kommunikationskanäle "Sprechen/Hören" bzw. "Zeichnen/Sehen" bis zu den kulturellen Problemzonen "Technik/Gesellschaft" geführt (z.B. "Was stöli uns ein Blackout, solange wir noch Steckdosen haben"). Je ein Kapitel behandelt die Sprachen der Technik, die Formen der Kommunikation, vor 'allem der Prüfungen, und der Literatur-Recherche. Für Technik und wohl auch andere MINT-Fächer sind besonders wichtig die Kenntnis der Normen und des Patentwesens. Der größere Teil (5 Kapitel) ist dem Hauptanliegen gewidmet, d.h. "wie soll man schreiben bzw. reden", also den Publikationen und Vorträgen. Nicht zuletzt werden in einem Kapitel 14 die leicht vermeidbaren aber immer wiederkehrenden Kommunikationsfehler behandelt.Das Buch ist der Niederschlag einer Wahlvorlesung an der Technischen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität (FAU) in Erlangen, deren Hörerzahl zuletzt auf 120 ' (aus allen technischen Fachrichtungen) angewachsen war. Vielleicht fühlen sich Hochschulen an anderen Standorten angesprochen, dieses von den Studierenden sehr nachgefragte Thema aufzugreifen. Aber auch zum Selbststudium ist das Buch geeignet.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Die Identifikation und Klassifikation von kogni...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 1994 im Fachbereich BWL - Didaktik, Wirtschaftspädagogik, Note: 2,3, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Zusammenfassung:Aufgabe der Arbeit ist es die Berufsschullehrpläne für die Ausbildungsberufe Bank-, Einzelhandels-, Industrie- und Versicherungskaufmann der Bundesländer Bayern, Hessen und Nordrhein-Westfalen im Hinblick auf die Zielkomponente 'ökonomisches Wissen und Denken' zu überprüfen. Dadurch ist sowohl ein bundesland- als auch ein ausbildungsrichtungsspezifischer Vergleich möglich. Es geht nicht um die Frage, welche Testleistungen Schüler dieser Fachrichtungen konkret bei dem WBT erreichen könnten, sondern darum, welche MCG-Konzepte mit den Lernzielen dieser Lehrpläne angesprochen und welche Inhalte des Master Curriculum Guide vermittelt werden. Die Frage nach der Testleistung von Schülern beim WBT kann deswegen in dieser Arbeit nicht beantwortet werden, da nicht der WBT im Vordergrund steht, sondern der Master Curriculum Guide und seine Kategorien, und weil die Testleistungen der Schüler nicht allein durch die Lehrziele eines Lehrplan determiniert sind, sondern von vielen externen Faktoren beeinflußt werden, die im Test nicht eliminiert werden können (Zufallstreffer, menschliches Vergessen, falsche Wiedergabe der Lehrplanziele, Kenntnisse aus anderen Quellen bezogen etc.). Obwohl die Fragen des TEL der kongitiven Lernzieltaxonomie von BLOOM zugeordnet wurden (WALSTAD/SOPER 1987, 3-6), werde ich diese Zuordnung nicht vornehmen, da auch der TEL von der Fragestellung dieser Arbeit nicht berührt ist.Zur Beantwortung der Fragestellung werden im Kapitel 2 die Analyseobjekte, also die zu analysierenden Lehrpläne vorgestellt. Der Fragestellung dieser Arbeit kann qua zwei verschiedener Methoden nachgegangen werden. Bei dem ersten Verfahren handelt es sich um die qualitative Textanalyse. Dies ist ein wissenschaftliches, interpretatives Verfahren, das systematisch und theoriegeleitet vorgeht und einzelne Textsegmente den verschiedenen MCG-Konzepten zuweist. Dafür ist es notwendig, den Inhalt und den Aufbau des Master Curriculum Guide kurz zu erläutern. Dies geschieht in dem Kapitel 3. Seine MCG-Konzepte bilden - ebenso wie für das zweite Verfahren - die Kategorien, ohne die eine Inhaltsanalyse nicht sinnvoll ist. Diese Kategorien bedürfen - insbesondere für die qualitative Textanalyse - einer näheren Erläuterung und Operationalisierung, die sich an die Ausführungen von GILLIARD (GILLIARD 1989) anlehnt und an deutsche Verhältnisse angepaßt wurde. Diese Darstellung erfolgt in dem Kapitel 4.2. Zugleich wird in diesem Kapitel zu jedem MCG-Konzept ein Begründungsschema erstellt, das der Systematisierung und Überprüfung der Ergebnisse der qualitativen Textanalyse dient. In dem Kapitel 4.1. wird vorher die Vorgehensweise bei der qualitativen Textanalyse geschildert. Vor diesem theoretischen Hintergrund und mit Hilfe der Begründungsschemata werden im Kapitel 4.3. die Ergebnisse der qualitativen Textanalyse beschrieben. Da dieser Punkt für den methodenkritischen Vergleich sehr wichtig ist - wie im Kapitel 4.1. zu zeigen ist, werden durch die qualitative Analyse quasi der Maßstab gesetzt, an den sich das zweite Analyseverfahren zu orientieren hat -, werden die Ergebnisse breit dargelegt, und zwar sowohl für jeden Ausbildungsberuf als auch für jedes Bundesland. Im folgenden Kapitel 5 wird die zweite, bereits mehrmals angedeutete Analysemethode besprochen: die quantitative Inhaltsanalyse. Bei diesem handelt es sich ebenfalls um ein wissenschaftliches Verfahren der empirischen Sozialforschung, das ebenfalls systematisch und theoriegeleitet durchgeführt wird. Während jedoch bei der Textanalyse einzelne Textsegmente den MCG-Konzepte zugeordnet werden, erfolgt bei der quantitativen Inhaltsanalyse eine Zuordnung zu den MCG-Konzepten in der Form, daß ein Wörterbuch (Diktionär) mit ...

Anbieter: Dodax
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot