Angebote zu "Julien" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Der Mann an der Seine
16,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Hals über Kopf fährtAntonia nach über vierzigJahren noch einmal nachParis, um dort die krankeMadame Duval zu besuchen,deren Kinder sieals junge Sprachschüleringehütet hatte. Wochen ver -gehen und ihr Zuhause, ihrEhemann, ihr bisherigesLeben rücken immer weiterweg. Sie streift durch dieStadt, als ob sie nie vondort weggegangen wäre.Wer ist der Mann, demsie an der Seine und ananderen Orten der Stadtimmer wieder begegnet?Was ist mit dem vieljüngeren Julien Duval,der sich in sie verliebt?Die Tage nehmen einenun geahnten Verlauf.In ihrer Erzählung spanntIrmi Kistenfeger-Haupt inteils surreal-traumhaftenBildern den Bogen vomEnde der sechziger Jahre inParis bis in die Gegenwart.--- Irmi Kistenfeger-Haupt,geboren 1947 in Rothenburg obder Tauber, ging für zwei Jahreals Sprachschülerin nach Parisan die Sorbonne und studiertedann in Erlangen Germanistik,Geschichte und Theaterwissenschaften.Sie lebt in Nürnberg und unterrichtetedort Deutsch undGeschichte. Seit 2011 ist sieVorsitzende des Autoren-Verbands Franken.Veröffentlichungen:Hinter der Zeit.Erzählungen. 2006.Unterm Schnee.Geschichte einer Kindheit. 2008.TagNächte.Erzählungen. 2010.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Angesichts des Schauspiels
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Trugschluss Illusion Vorspiegelung: seit jeher spielen künstlerische Ausdrucksformen mit dem Ziel, dem Publikum eine andere Wirklichkeit vor Augen zu führen, die oberflächlich als Verfälschung betrachtet werden kann. Der US-Amerikaner Julien Green (1900 1998), der besonders im deutschsprachigen Raum viele begeisterte Leser fand, schuf auf Französisch mit seinem Tagebuch und seinem autobiografisch geprägten Erzählwerk ein beispielloses Zeugnis der Spiritualität auf der einen und der Ausweglosigkeit menschlicher Existenzen auf der anderen Seite. Die Arbeit beleuchtet, wie Green konzeptionell das Phänomen der Vorspiegelung zur Grundlage seiner Poetik gemacht hat. Schauspielhaft erlangen die Figuren eine réalité de vision , die für sie wahrhaftiger ist als die bedrückende Welt, in der sie leben. Ebenso äußert sich für Green das wahre Ich in seiner Unzugänglichkeit nur über die Erfindung befremdlicher literarischer Welten. Sichtbar und wahrhaftig ist darin der Wunsch nach einer Illusion enthalten.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Angesichts des Schauspiels
40,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Trugschluss - Illusion - Vorspiegelung: seit jeher spielen künstlerische Ausdrucksformen mit dem Ziel, dem Publikum eine andere Wirklichkeit vor Augen zu führen, die oberflächlich als Verfälschung betrachtet werden kann. Der US-Amerikaner Julien Green (1900-1998), der besonders im deutschsprachigen Raum viele begeisterte Leser fand, schuf auf Französisch mit seinem Tagebuch und seinem autobiografisch geprägten Erzählwerk ein beispielloses Zeugnis der Spiritualität auf der einen und der Ausweglosigkeit menschlicher Existenzen auf der anderen Seite. Die Arbeit beleuchtet, wie Green konzeptionell das Phänomen der Vorspiegelung zur Grundlage seiner Poetik gemacht hat. Schauspielhaft erlangen die Figuren eine 'réalité de vision', die für sie wahrhaftiger ist als die bedrückende Welt, in der sie leben. Ebenso äussert sich für Green das wahre Ich in seiner Unzugänglichkeit nur über die Erfindung befremdlicher literarischer Welten. Sichtbar und wahrhaftig ist darin der Wunsch nach einer Illusion enthalten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Angesichts des Schauspiels
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Trugschluss - Illusion - Vorspiegelung: seit jeher spielen künstlerische Ausdrucksformen mit dem Ziel, dem Publikum eine andere Wirklichkeit vor Augen zu führen, die oberflächlich als Verfälschung betrachtet werden kann. Der US-Amerikaner Julien Green (1900-1998), der besonders im deutschsprachigen Raum viele begeisterte Leser fand, schuf auf Französisch mit seinem Tagebuch und seinem autobiografisch geprägten Erzählwerk ein beispielloses Zeugnis der Spiritualität auf der einen und der Ausweglosigkeit menschlicher Existenzen auf der anderen Seite. Die Arbeit beleuchtet, wie Green konzeptionell das Phänomen der Vorspiegelung zur Grundlage seiner Poetik gemacht hat. Schauspielhaft erlangen die Figuren eine 'réalité de vision', die für sie wahrhaftiger ist als die bedrückende Welt, in der sie leben. Ebenso äußert sich für Green das wahre Ich in seiner Unzugänglichkeit nur über die Erfindung befremdlicher literarischer Welten. Sichtbar und wahrhaftig ist darin der Wunsch nach einer Illusion enthalten.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe